Clock.

Mitten drin und nah am Gast: Westfalen Tankstelle heißt nicht nur tanken!

Mein Name ist Benjamin Edeler. Ich arbeite an der Westfalen Tankstelle Karsten Höcker in Bottrop Boy. Hier mache ich seit dem 01. August 2015 eine Ausbildung zum Verkäufer.

Auf diese Ausbildungsstelle bin ich durch Zufall bei der Suche nach einer Arbeitsstelle aufmerksam geworden. Zu meinem Glück kam schon nach kurzer Zeit eine Antwort auf meine Bewerbung. Es folgte eine Einladung zum Probearbeiten. Für mich wurde sehr schnell klar, dass mir das „Gesamtpaket Tankstelle“ sehr gefällt und zu meiner Freude konnte ich anschließend meine Ausbildung beginnen.

Ich arbeite im Schichtdienst (Früh- und Spätschicht).  Arbeitsanfang für die Frühschicht ist 6 Uhr. An das frühe Aufstehen gewöhnt man sich mit der Zeit.  Allerdings kann ich mich erinnern, dass ich beim ersten Mal nicht nur drei Wecker gestellt habe sondern obendrein meinen Fernseher, der mich dann mit lauter Musik aus dem Bett warf. :-)

kassenbereichMein Tagesablauf beginnt mit dem Schichtwechsel und der Übergabe. Kurz darauf begrüße ich bereits die ersten Gäste, während ich das Bistro  mit frischer Ware auffülle und das Monatsangebot platziere! Unter anderem fülle ich die Regale um die Kassenzone und das Regal für die Tabakwaren auf.
Der Kassenbereich muss gewischt werden, damit auch der Boden sauber und ordentlich aussieht. Wenn ich an der Nebenkasse eingesetzt bin, fülle ich neben der Kassentätigkeit unsere Shop -Ware auf, wenn ich an der Hauptkasse eingesetzt bin, ist dafür allerdings keine Zeit. 

getraenkeautomat
Auch auf dem  Außengelände gibt es immer etwas zu tun. Wir wollen unseren Gästen das Beste bieten und sie so zu Stammgästen werden lassen. Bei vielen ist uns das bereits gelungen. Meine Tätigkeit rund um alles, was an einer Tankstelle anfällt, ist sehr vielfältig, das macht mir – neben dem Kontakt zu unseren Gästen – besonders großen Spaß.

Unsere Tankstelle in Bottrop bietet eine Menge. Ich möchte hier nur ein paar Punkte nennen:

  • Neben den Standardtreibstoffen wie Benzin und Diesel bieten wir Erdgas und Autogas LPG (Liquefied Petroleum Gas ) sowie AdBlue® (Harnstofflösung zur Reduzierung von Abgasen bei Dieselmotoren) 
  • Fünf  Sauger  für die Innenreinigung der Fahrzeuge stehen auf unserem Gelände zur Verfügung. 
  • Die Autowaschanlage bietet vier Waschprogramme, zusätzlich eine Vorwaschlanze und einen Hochdruckreiniger. Die Reinigungswalzen in unserer Anlage sind mit Textilbürsten ausgestattet, wodurch die Reinigung besonders schonend für den Fahrzeuglack ist. Zusätzlich gibt es eine Unterbodenwäsche. Bei der „Lotuspflege“ wird durch einen Extra Waschvorgang eine Chemie aufgetragen welche von den Textilbürsten einmassiert wird dabei entsteht ein Effekt, der den Wasserfilm auf dem Lack bricht und dafür sorgt, das nachhaltig Verschmutzungen wie (Flugstaub und Matsch) regelrecht vom Fahrzeuglack abgleiten.  
aussen

Besonders gefällt mir die Zusammenarbeit in unserem Team, in dem ich mich sehr wohlfühle. Ich finde, Offenheit und Hilfsbereitschaft sind sehr wichtige Grundsteine für ein gut funktionierendes Miteinander. Keiner ist perfekt und Fehler sind menschlich. 

Sehr an meiner Arbeit gefällt mir vor allem,  dass ich  sehr schnell die Möglichkeit bekommen habe,  mich eigenständig um meine Aufgaben zu kümmern und diese zu erledigen. So konnte ich mich selbst mal von einer ganz neuen Seite sehen und habe gelernt, dass man sich vor Neuem nicht zu verstecken braucht. Täglich lerne ich mehr und werde um Erfahrung reicher und das fühlt sich sehr gut an.

Meine Zukunft hat für mich ein Ziel bekommen, das ich erreichen möchte. Schritt für Schritt nach vorn! Ich möchte die Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann abschließen und kann mir sehr gut vorstellen sogar selbst einmal Tankstellen Partner von Westfalen  zu werden!   

Ich freue mich, wenn Sie mich einmal an meinem Arbeitsplatz besuchen.

Viele Grüße
Ben Edeler


Header-Bild: #100570812 | Urheber: BillionPhotos.com

4 Gedanken zu „Mitten drin und nah am Gast: Westfalen Tankstelle heißt nicht nur tanken!“

  1. Hallo Herr Edeler,
    vielen Dank für den erfrischenden Einblick in Ihren Berufsalltag. Bleiben Sie mutig und neugierig! – viel Erfolg!
    Martin Weiland

  2. Hallo Herr Edeler,
    ich gratuliere Ihnen zu diesem tollen Blog-Beitrag und wünsche Ihnen viel Kraft, Motivation und Erfolg für Ihre weitere Laufbahn.
    Freundliche Grüße
    Marian Scholz

  3. Hallo Herr Edeler,

    ein wirklich Klasse Blog – Beitrag, der sehr gute Einblicke in die spannende und vielfältige Ausbildung an der Tankstelle liefert. Vielen Dank dafür. Bleiben Sie so engagiert und motiviert wie bisher. Ich wünsche Ihnen in jedem Fall weiterhin viel Spaß und natürlich viel Erfolg in der Ausbildung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Andre Stracke

  4. Hallo Herr Edeler,
    mir hat es wirklich Spaß gemacht Ihren Beitrag zu lesen.
    Vielen Dank für den interessanten Einblick in Ihren Berufsalltag.
    Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und alles Gute!
    Viele Grüße
    Nicole Lohkamp

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>