Schlagwort-Archive: BOM

Lernen draußen auf dem Schulhof

BOM: Der Startschuss ist gefallen

Am 16. und 17. Juni 2015 fand die alljährliche BOM in Warendorf statt. Damit war auch für die Westfalen Gruppe die diesjährige Saison der Ausbildungsmessen eröffnet.
Darüber möchten wir, Leonie Klümper und Kira Pätzold, Ihnen in diesem Blogeintrag gerne berichten:

BOM – was soll das denn heißen?

Die BerufsOrientierungsMesse wird seit 22 Jahren erfolgreich durchgeführt. Jedes Jahr treffen an zwei Tagen Schüler und Schülerinnen sowie deren Eltern und Lehrer auf zahlreiche Unternehmen, Organisationen und Institutionen aus dem Umkreis, um sich über das wichtige Thema Berufswahl zu informieren und erste Eindrücke zu sammeln. Sie erhalten einen Überblick über verschiedenste Berufsbilder, Studiengänge oder Freiwilligendienste. Zudem haben sie die Möglichkeit ganz individuelle Informationen einzuholen und es kann ein erster persönlicher Kontakt zu potenziellen Ausbildungsbetrieben hergestellt werden.

IMG_0130
So, alles fertig, die Besucher können kommen! :-)

So machte sich auch das Team der Westfalen Gruppe auf den Weg nach Warendorf, wo der aufgebaute Messestand schon auf seinen letzten Feinschliff wartete. Tüten mussten mit Präsenten gefüllt und Ständer samt Flyer in die rechte Position gerückt werden. Und dann konnte es auch schon losgehen. Wenn auch etwas schüchtern und zurückhaltend kamen schnell erste interessierte Schülerinnen und Schüler zu unserem Stand, um sich über die Möglichkeiten bei der Westfalen Gruppe zu informieren.

„Tankstellen – braucht man dafür überhaupt ´ne Ausbildung?“

Diese Frage führte zu häufigem Schmunzeln. Die meisten Schülerinnen und Schüler brachten den Namen Westfalen erst einmal nur mit Tankstellen in Verbindung. Klar, da war schließlich jeder schon einmal! Ein kurzer Einblick in unsere vielfältige Produktpalette änderte schnell die Meinungen. Und das Staunen ließ bei der großen Anzahl der verschiedenen Ausbildungsberufe, die die Westfalen Gruppe an mehreren Standorten in Deutschland anbietet, nicht nach. Das Interesse war geweckt!

Und jetzt zum eigentlichen Teil:

Nun galt es zu schauen, welcher der kaufmännischen oder gewerblich-technischen Ausbildungsberufe sowie der dualen Studiengänge am besten zu den jeweiligen Interessenten passt. Nachdem dieses klar war, konnten wir detailliert auf die einzelnen Tätigkeitsfelder und den Ablauf der Ausbildung eingehen. Durch die regelmäßigen Abteilungswechsel und die damit verbundenen neuen Aufgaben wird es bei der Westfalen Gruppe nie langweilig. Aus eigenen Erfahrungen berichteten wir zudem über das tolle Miteinander der Azubis.

Wenn keine Fragen mehr offen waren, gab es zum Schluss natürlich für jeden etwas zum Mitnehmen: Kugelschreiber, Süßes, … – und natürlich auch Info-Flyer 😉

BOM-Tuete

Zwei erfolgreiche Tage…

…mit vielen spannenden Eindrücken und vielversprechenden Interessenten gingen somit schnell vorbei. Es hieß also: Sachen einpacken! Denn schon am nächsten Tag fand das IHK-Azubi-Speed-Dating in der Halle Münsterland statt und natürlich wollten wir auch dort die Standbesucher mit den nötigen Materialien versorgen.

In diesem Jahr folgen noch einige weitere Ausbildungsmessen, auf die wir uns schon freuen! Ganz besonders aber auf die zahlreichen Bewerbungen der zukünftigen Azubis der Westfalen Gruppe! :-)

Liebe Grüße

Leonie Klümper & Kira Pätzold


Header-Bild: #56711527 | © Christian Schwier – Fotolia.com