Darf ich vorstellen? – Unsere Azubi Instagram Seite

Vielleicht habt Ihr schon einmal von unserer Instagram Seite gehört? Einige Westfalen-Azubis aller Lehrjahre arbeiten hier zusammen, um den Alltag bei der Westfalen AG aus unserer Sicht zu zeigen. Zu sehen gibt es zum Beispiel eine Vorstellungsrunde unseres Teams, spannende Teambuilding Aktionen oder verschiedene Projekte wie den Stapler Cup oder die Jobmesse Münsterland.

Mein Name ist Sebastian Massolle und ich habe vor kurzem die Ausbildung zum Industriekaufmann angefangen. Momentan bin ich im Supply Chain Management in der Energieversorgungbehälterlogistik eingesetzt, außerdem bin ich Teil unseres wundervollen Azubi Instagram Teams.

Vor kurzer Zeit hat eine nicht gerade kleine Umstrukturierung des Kanals und der Upload-Pläne stattgefunden, um das Hochladen unseres Contents besser koordinieren zu können.

Unser Kanal richtet sich, unter anderem an werdende Azubis, die sich noch nach einem Unternehmen umschauen, bei dem sie sich bewerben können. Dazu bieten wir den Besuchern unserer Seite einen tieferen Einblick in unseren Alltag. Um allen Berufsgruppen gerecht zu werden, folgt der Aufbau des Accounts einem bestimmten Muster. Beiträge werden zu speziellen Aktionen und Anlässen geplant und verfasst, in den Stories gilt für uns: Volle Fahrt voraus!

Jeder aus unserem Team kann in der Story spannende, witzige oder auch ganz alltägliche Dinge posten und unseren Follower somit auf authentische Art und Weise „mitnehmen“. Um größere Verwirrungen zu vermeiden, werden die Stories direkt in den sogenannten „Highlights“ gepostet, die nach Berufsgruppen sortiert sind. Interessiert sich ein Follower beispielsweise nur für kaufmännische Berufe, sind in dem entsprechenden Highlight alle interessanten Infos zu finden. Und diese Einblicke gibt es natürlich nicht nur zu einem Beruf! Auch Marketing-, IT- oder technische Azubis geben Einblicke in den Beruf und den Alltag. Das #truckit Projekt kommt hier natürlich auch nicht zu kurz! Eine der häufigsten Fragen, die man sich stellt, wenn man in ein neues Unternehmen kommt ist: Wie gut ist das Essen? Auch das Thema kommt bei uns nicht zu kurz, ein eigenes „Food-Highlight“ sorgt für genügend Informationen. 🙂

Alle zwei Wochen kommt unser Team zusammen, um die Geschehnisse und Fortschritte der Seite zu besprechen und eventuell Verbesserungsvorschläge zu besprechen. In unseren Meetings brainstormen wir zu neuen Beiträgen, planen weitere Uploads und versucht unser Bestes, um den Account „up to date“ zu halten. Sollte man auf der vierten Etage (unser Standard-Meetingraum der letzten Zeit ist dort) den ein oder anderen Lacher wahrnehmen, entschuldigen wir uns schon einmal – aber auch der Spaß kommt bei uns nicht zu kurz 🙂

Die Seite wird selbständig von dem ausschließlich aus Azubis bestehendem Team geführt. Für jeglichen Content sind wir selbst verantwortlich, ob etwas gepostet wird oder nicht, entscheiden wir allein.  Ab und zu kommt es natürlich auch zu Meetings mit unserer Koordinatorin für Social Media, um Rückfragen rechtlicher oder inhaltlicher Form zu klären.

Trotzdem sind wir natürlich immer offen und dankbar für sämtlichen neuen Input. Denn unser Account soll mit so vielen Beiträgen und Stories „gefüttert“ werden. Also: Immer her mit den Ideen 🙂

Liebe Grüße

Sebastian Massolle und euer Instagram Team von https://www.instagram.com/westfalen_ausbildung/

3 Kommentare Gib deinen ab

  1. Jeannette Ostern sagt:

    Hallo Herr Massolle,
    Kompliment für Ihren Blogbeitrag und an alle Westfalen Auszubildenden für den Instagram Account. Danke dass Sie und alle Westfalen Azubis Einblicke über Ausbildung bei Westfalen geben und teilen. Die zahlreichen Beiträge, Infos, Posts und Foto zeigen nicht nur die Teamarbeit, sondern auch den Wohlfühlfaktor, den Zusammenhalt und den Spaß, den Sie gemeinsam haben. .
    Dank Ihres Engagements bei Instagram geben Sie Schülern und Absolventen einen echten Einblick und vielleicht ja auch Entscheidungshilfe, sich bei uns zu bewerben. Das ist klasse. Bleiben Sie unsere Azubi-Botschafter für Azubis und teilen Sie Ihre echten Eindrücke, Ihre echten Erfahrungen und Ihre echten Projekte in der Westfalen Family!
    Viele Grüße
    Jeannette Ostern

  2. Sebastian Massolle sagt:

    Hallo Frau Ostern,
    Vielen Dank für die positive Rückmeldung! Selbstverständlich werden wir mit Freuden auch weiterhin unsere Eindrücke teilen!
    Viele Grüße
    Sebastian Massolle

  3. Lena Hellmich sagt:

    Hallo Basti,
    vielen Dank, dass ihr die Seite mit so viel Freude und Spaß füllt. So bekommen interessierte Schülerinnen und Schüler einen Einblick in euren Azubi-Alltag. Und auch für die Kolleginnen und Kollegen der Westfalen AG ist es spannend euch zu begleiten.
    Weiter so!
    Viele Grüße
    Lena

Schreibe einen Kommentar zu Lena Hellmich Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.