Catch the moment!

Guten Tage liebe Leser und Leserinnen, meine eine erste Kamera war ein riesiger Apparat, bei dem man zum Weitertransport des Films ein Rädchen drehen musste. Pro Film standen damals allenfalls 36 Bilder zur Verfügung, das bedeutete, dass ich mir genau überlegen musste, was ich fotografiere. Zu Beginn waren meine Fotos oft verschwommen oder das Motiv…

Aus dem Sattel auf den Bürostuhl

Kaum 16 Jahre jung und schon hatte ich für meine Zukunft eine ganz genaue Vorstellung: Als Pferdenärrin und -besitzerin wollte ich mein Geld unbedingt mit dem verdienen, was ich liebe. Also habe ich mich nach meinem Realschulabschluss für eine Ausbildung als Pferdewirtin bei einem erfolgreichen Reiterhof beworben. Kaum war die Zusage eingetroffen, polierte ich in meiner Begeisterung alle…

Weiberfastnacht bei Westfalen

Am 04.02.2016 habe ich das erste mal so richtig Weiberfastnacht erlebt, zumindest so, wie man ihn hier bei Westfalen feiert. Über die Karnevalsgesellschaft „Die Lustigen Westfalen“ war ich durch mein Projekt „Jubiläumszeitschrift 60 Jahre Lustige Westfalen“ ja bereits gut informiert. Auch hatte Frau Florath uns bei unserem Jour Fix  darüber aufgeklärt, wie Weiberfastnacht bei Westfalen gefeiert…