Fast Road Through The Countryside

Prozessoptimierung Logistik und Transport: Tagung in Wanzleben

Liebe Leser & Leserinnen,

ich absolviere bei der Westfalen Gruppe eine Ausbildung zur Kauffrau für Spedition- und Logistikdienstleistungen. In meinem ersten Blog-Beitrag berichte ich über die Tagung zum Thema Prozessoptimierung Logistik und Transport in Wanzleben, die ich im Rahmen meiner Ausbildung besuchen durfte.

scm_schlung_tagungsort
Die Tagung fand statt im schönen Hotel Burg Wanzleben.
Ich habe während dieser Tagung  viel gelernt und konnte eine Menge Hintergrundwissen gewinnen. Viele Zusammenhänge meiner Tagesaufgaben sind mir besser bewusst geworden.

Gute Kommunikation ist das A & O

Ein Tagesordnungspunkt war die Lösung von Problemen, wie sie oft im Tagesgeschäft auftauchen. Wie können wir diese meistern, wer kann uns am besten dabei helfen und wie sollten wir kommunizieren?

Da sich Schwierigkeiten bekanntermaßen nicht in Luft auflösen, ist ein Austausch mit den Kollegen – auch in den anderen Werken – sehr wichtig. Wir stellten uns während der Schulung die Frage, wie wir zukünftig das Entstehen von Missverständnissen bei der Kommunikation vermeiden können.

Wir lernten, dass es oft unvermeidlich ist, mehr als einmal nachzufragen, bis dann auch wirklich alle Unklarheiten beseitigt sind. Davor sollen wir uns nicht scheuen. Natürlich ist das persönliche Gespräch nicht immer möglich, daher besteht die Kommunikation oft aus Telefonaten oder aus E-Mails. Hier gelten für eine gute Kommunikation noch besondere Regeln, da beim Telefonieren nur die Stimme zum Transport von Emotionen zur Verfügung steht. Bei einer Mail lassen sich Emotionen gar nicht übermitteln, man muss sich daher möglichst genau und unmissverständlich ausdrücken.

Gute Kommunikation verhindert Missverständnisse – und wie gute Kommunikation aussehen kann, darüber haben wir bei dieser Tagung viel gelernt.
scm_schulung

Die Wirtschaftlichkeit erhöhen

Ein weiterer wichtiger Punkt der Tagung war das wirtschaftliche Fahren. Unsere eigenen Fahrer schulen wir regelmäßig in Bezug auf einen wirtschaftlichen Umgang mit ihren Fahrzeugen. Aber auch die Fahrer der Speditionen, die für uns oder unsere Lieferstellen fahren, schulen wir immer wieder. Durch den Einsatz von Telematik- Systemen werden Verbrauchs- und Verschleiß- Faktoren erkannt und den Fahrern können so Tipps zum wirtschaftlicheren Fahren gegeben werden.

Ganz wichtig: Sicherheitsbestimmungen

Im Transportgewerbe nehmen Sicherheitsvorschriften einen wichtigen Platz ein. Auch während der Tagung lag hier ein Schwerpunkt. Ein wesentlicher Aspekt der Sicherheitsvorschriften im Transportgewerbe ist die Ladungssicherung. Besonders beim Umgang mit Gasen gibt es vieles zu beachten, viele Vorschriften, die einzuhalten sind. Unsere Fahrer werden sehr gründlich und umfassend geschult. Die Einhaltung der strengen Vorschriften prüfen wir auch selbst immer wieder durch stichprobenartige Unterwegskontrollen.

Fahrsicherheitstraining mit perfekt gesicherter Ladung
Fahrsicherheitstraining mit perfekt gesicherter Ladung
Die Einhaltung der vorgeschriebenen Arbeitszeit gehört ebenfalls zu den Sicherheitsvorschriften. Viele Unfälle passieren auf Grund von Übermündung der Fahrer. Bei uns wird daher sehr streng auf die Einhaltung der Vorschriften und ausreichende Ruhezeiten geachtet.

Fazit

Die Tagung hat das Verständnis der Kollegen untereinander gestärkt, das Bewusstsein für die schwierigen Aufgaben, mit denen natürlich auch andere zu „kämpfen“ haben, ist gewachsen.

Für mich war es ganz besonders schön, meine Kollegen aus den anderen Werken kennen zu lernen, da ich jetzt den Namen auch ein Gesicht zuordnen kann. Das wird unsere Zusammenarbeit sicher weiter fördern.

Viele Grüße
Lisa Matenar


Header-Bild: Fast Road Through The Countryside © James Thew – Fotolia

2 thoughts on “Prozessoptimierung Logistik und Transport: Tagung in Wanzleben”

  1. Ein wirklich schöner Beitrag :)
    Hört sich nach einer spannenden und informativen Tagung an !

    Lieben Gruß
    Janine

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>