Dual studieren?! – Das kommt auf Dich zu.

Hallo ihr Lieben, ich bin Madita Schlüter, bin 20 Jahre alt und mache seit dem 01.08.2017 mein Duales Studium im Bereich Betriebswirtschaft hier bei Westfalen. Irgendwann vor einiger Zeit war ich auch einmal eine ahnungslose Bewerberin im Dschungel der Möglichkeiten. Und wie das so ist, besucht man dann viele Info-Veranstaltungen und informiert sich im Internet…

Berufskraftfahrer will keiner lernen – oder doch?

Eine Anmerkung vorweg: Im Text wird zwar nur der männliche Berufskraftfahrer erwähnt, aber bei uns fahren natürlich auch Mädels. Denn bei uns sind alle Geschlechter (m/w/d) willkommen! Der Fahrermangel in Deutschland ist kein Geheimnis mehr. Speditionen haben große Not, genug Fahrer zu finden, um alle Kundenaufträge termingerecht zu erfüllen. Auch die ganz großen wie DHL…

Frieren für den guten Zweck

Die schier endlose Weite Skandinaviens, zugefrorene Seenlandschaften, durch den Tiefschnee stapfende Rentiere, verstreut stehende dunkelrote Holzhäuschen und dazu der tanzende Schimmer von Polarlichtern am nächtlichen Himmel – wer bekäme bei dieser Vorstellung kein Reisefieber?Uns hat es gepackt – und das schon vor fast einem Jahr. Es war nur ein kurzer Fernsehbeitrag, aber man kennt es…

Das schönste Geschenk, das man jemandem machen kann

Alle 15 Minuten erhält ein Mensch in Deutschland die Diagnose Blutkrebs. Bringen Strahlen- und Chemotherapien keinen ausreichenden Erfolg, ist eine Stammzelltransplantation oft die letzte Chance, geheilt zu werden. Nur etwa ein Drittel aller Blutkrebspatienten findet einen Spender innerhalb der Familie – Alle anderen sind demnach auf Fremde angewiesen, die bereit sind, einen Teil ihrer Stammzellen…

Der erste Karrieresprung

Mein Name ist Anke Wienrank, ich bin 19 Jahre alt und seit dem 01.08.2017 bei Westfalen in der Ausbildung zur Industriekauffrau. Aktuell bin ich im Branchenmanagement im Bereich Gase eingesetzt.Zeitweise dürfen wir Auszubildenden die Personalabteilung bei Berufsmessen unterstützen, so wurde unter anderem auch ich gefragt, ob ich bei der Berufsmesse „Der erste Karrieresprung“ in der…

Haggis, Highland-Games und schottisches Wetter

Die Gewinner der Teamoffensive* unseres Bereichs Energieversorgung fuhren in diesem Jahr ins schöne Schottland. Ich durfte dabei sein und habe mich bereits im Vorfeld sehr auf diese Reise gefreut. Sicher gelandet in Edinburgh (nach einer doch wackeligen Landung) ging es für insgesamt 25 Kollegen mit einem roten Doppeldeckerbus in die imposante Hauptstadt. Am ersten Tag…