Ausbildung zum Berufskraftfahrer: Interview mit René Otto

Während meiner Ausbildung  in der Personalabteilung bei Westfalen ist mir aufgefallen, dass sich nur wenige für den Ausbildungsberuf Berufskraftfahrer bewerben. Dem bin ich auf den Grund gegangen und habe festgestellt, dass das Image dieses Berufes doch ziemlich negativ angehaucht ist. Aber dafür gibt es gar keinen Grund. Ich möchte mit meinem Blog-Beitrag versuchen, das Denken der Menschen hinsichtlich des Berufskraftfahrer-Images zu…

Ausbildung Marketing

Hallo zusammen, mein Name ist Mona Hummelt, ich bin 20 Jahre alt und seit dem 01.08.2017 absolviere ich die Ausbildung zur Industriekauffrau. Von Anfang an war ich im Bereich Marketing Gase eingesetzt, und schon jetzt, nach acht Wochen kann ich sagen, dass meine Entscheidung richtig war, bei Westfalen meine Ausbildung zu absolvieren. Ich wurde mit offenen Armen empfangen und…

Bereit für eine Zeitreise?

Hallo zusammen,mein Name ist Charlotte Vehoff, ich bin 18 Jahre alt und seit dem 01.08.2017 bei der Westfalen Gruppe, um meine Ausbildung zur Industriekauffrau zu absolvieren.      Derzeit bin ich im Bereich Tankstellen in Marketing und Produktmanagement eingesetzt. Falls Sie sich darunter nicht so wirklich etwas vorstellen können: Themen sind unter anderem das Shop-, das Schmierstoff-, das Waschgeschäft und die Bereiche Marketing sowie Gastronomie bei…

Was haben 40-Tonner und Kreuzfahrtschiffe gemeinsam?

Hallo zusammen,mein Name ist Anna-Katharina Dirkmann und ich befinde mich im ersten Ausbildungsjahr zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung. Seit Beginn meiner Ausbildung bin ich nun im Supply Chain Management Cylinder (SCM Cylinder) eingesetzt. Jetzt möchte ich hier die Gelegenheit nutzen, diesen Bereich einmal vorzustellen.Für viele ist die Dispo Münster das „Kellerkind“ (kurze Erklärung für alle,…

Schule mal anders

Liebe Leser/-innen ,bald ist es wieder soweit!Für viele Schüler/-innen steht die heiße Phase der Bewerbung an. Auch für die SchülerInnen der Realschule Wolbeck – mit der Westfalen eine Kooperation unterhält –  geht es in den Endspurt.Mit dem Ziel vor Augen, den Schülern den Absprung von der Schule in das Berufsleben zu  erleichtern, haben wir – vier Auszubildende…

Aus dem Sattel auf den Bürostuhl

Kaum 16 Jahre jung und schon hatte ich für meine Zukunft eine ganz genaue Vorstellung: Als Pferdenärrin und -besitzerin wollte ich mein Geld unbedingt mit dem verdienen, was ich liebe. Also habe ich mich nach meinem Realschulabschluss für eine Ausbildung als Pferdewirtin bei einem erfolgreichen Reiterhof beworben. Kaum war die Zusage eingetroffen, polierte ich in meiner Begeisterung alle…