Zehn Fragen an … Dr. Thomas Perkmann

Zehn Fragen an … ist eine „Interview“-Reihe, in der wir unseren Kollegen mehr oder weniger persönliche Fragen stellen. Erdacht worden sind die Fragen von Auszubildenden und Praktikanten bei Westfalen.
Den Anfang macht unser Vorstandsvorsitzender Dr. Thomas Perkmann.

Wie würdest du deinen Job in zwei Sätzen beschreiben?
Gemeinsam mit dem Westfalen-Team stelle ich unser Unternehmen stark für die Zukunft auf.

Was gefällt dir am besten an deiner Arbeit
Die Zusammenarbeit mit den Menschen. Dinge bewegen. Jeden Tag lernen.

Was machst du privat, um von der Arbeit abzuschalten?
Ich laufe gerne lange Strecken und mag es, mit meiner Familie draußen etwas zu unternehmen.

Was war dein Traumberuf als Kind?
Als kleiner Junge wollte ich Pirat werden!

Was machst du morgens als erstes nach dem Aufstehen?
Wenn ich alleine bin, drehe ich die Musik laut auf…

Welchen Satz sagst du zu oft?
„Passt schon…“

Wie sähe ein perfekter Tag für dich aus?
September. Sonnenaufgang. Strahlend-blauer Himmel. Freunde. Und ein großer Berg.

Welchen Kinofilm hast du zuletzt gesehen?
Das muss Black Panther gewesen sein.

Auf welches Lieblingsgericht könntest du nicht verzichten?
T-Bone-Steak mit Grillmeister-Gas gebraten …

Welche drei Dinge würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Ein Seil, eine Säge und ein Segeltuch.

Stell dir vor, du gewinnst 1 Mio. € im Lotto – Was würdest du mit dem Geld anstellen?
Ich würde mir ein Haus in Münster kaufen.

Was ist dein Lieblingsplatz in Münster und warum?
Der Dortmund-Ems-Kanal… toll, um ruhig und weit zu laufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.